Fasnet 2017 Teil 2

Nach einer Woche Pause ging es im Februar weiter beim Umzug in Wilhelmsdorf. Bei guten Wetter, verbachter wir noch die ein oder andere Stunde vor dem Feuerwehrhaus.

Eine Woche später sprangen wir dann beim Umzug in Oberzell mit. Bei einer zünftigen Brotzeit und kleinen Ruhepausen ging die Wartezeit ganz schnell vorbei.

Nach zwei ruhigeren Wochen konnten wir beim letzten Wochenende vor der Hauptfasnet direkt durchstarten. Am Freitag besuchten wir unsere Patenkinder aus Ingerkingen beim Nachtumzug. Um diesen Abend ein wenig sacken zu lassen, ging es dann erst am Sonntag weiter mit dem Umzug in Reute. Nachdem uns das Wetter letztes Jahr dort nicht hold war, konnten wir dieses Mal den Aufenthalt im Freien fortsetzen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Felder